Über uns

Das Blaue Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg ist eine Fachorganisation für Suchtfragen. Die vielfältigen Programme in den Geschäftsfeldern Suchtprävention, Beratung und Integration setzen rund 65 Mitarbeitende an 13 Standorten um. Ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit ist das Engagement von ca. 300 Freiwilligen.

Unsere Arbeit orientiert sich an anerkannten fachlichen Konzepten. Seit 2015 sind wir nach dem Referenzsystem QuaTheDA (Qualität Therapie Drogen Alkohol) zertifiziert, der Qualitätsnorm des BAG für die Suchthilfe, Prävention und Gesundheitsförderung.

Finanziert werden unsere Angebote durch Leistungsaufträge mit dem Kanton Bern und dem Kanton Solothurn sowie durch Spenden und Beiträge von Institutionen und Privatpersonen. Das Blaue Kreuz ist ZEWO zertifiziert und orientiert sich an diesen Standards.

Das Blaue Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg ist ein politisch und konfessionell unabhängiger Verein und als solcher Mitglied beim Schweizerischen Blauen Kreuz und beim International Blue Cross.

 

Geschäftsleitung

Matthias Zeller / Geschäftsführer
Andrea Kaspar / Co-Leiterin Integration + Betriebe
Ruedi Löffel / Leiter Prävention + Gesundheitsförderung
Mike Sigrist / Leiter Beratung + Therapie

 

Vorstandsmitglieder

Christine Grogg / Präsidentin, Grossrätin EVP, Bützberg
Christoph Häni, Bern / Vize-Präsident, Bern
Martin Bachmann, Gümligen
Hans Imhof, Köniz
Stephan Jaun, Wattenwil
Erich von Siebenthal / Nationalrat SVP, Gstaad

Kontakt

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Geschäftsstelle
Freiburgstrasse 115
3008 Bern

031 398 14 00

Magazin

Bleiben Sie auf dem Laufenden, mit unserem hauseigenen Magazin >> engagiert.