Alkohol und Gewalt

Unterstützungsangebot und Notrufnummernbei häuslicher Gewalt

Alkohol und häusliche Gewalt sind häufig miteinander verbunden. Jede zweite Person, die zuhause Gewalt ausübt, trinkt zu viel oder zu oft Alkohol. Was hinter geschlossenen Türen passiert, muss nicht verborgen bleiben. Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, über Gewalt im eigenen sozialen Umfeld sowie Alkohol- und Suchtprobleme zu reden.

 

Unser Angebot

  • Wir bieten kostenlose Beratungsgespräche für Betroffene sowie Angehörige
  • Die Anonymität und der Schutz der einzelnen Personen stehen an vorderster Stelle
  • Die Gespräche führt eine erfahrene Fachperson, welche sich auf die Beratung von Familien und Personen mit Suchtproblemen spezialisiert hat
  • Wir arbeiten eng zusammen mit spezialisierten Fachstellen wie der Opferhilfe, der Fachstelle Gewalt, Schutzhäusern für Frauen und Männer sowie anderen Institutionen

 

Ziele der Beratungsgespräche

  • Das Ziel der Beratungsgespräche ist es, Veränderung zu ermöglichen und Betroffene auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung und mehr Lebensqualität zu begleiten
  • Wir unterstützen Sie gerne in der Veränderung Ihres Konsums sowie in der Erarbeitung von neuen Bewältigungsstrategien
  • Die Wiedergewinnung Ihrer persönlichen Autonomie, die soziale sowie materielle Integration und die individuelle Sicherheit aller Beteiligten stehen dabei im Fokus

 

Mit uns können Sie darüber sprechen. Melden Sie sich bei der Fachstelle Ihrer Region für ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch.

 

Saanenland (Satellit)


033 744 02 25