time:out – Konsumiere bewusst. Lebe gesund.

Eine Weile ein Genussmittel oder eine Verhaltensweise zu reduzieren oder ganz wegzulassen kann befreien. Es schärft deinen Fokus und schafft Platz für andere Dinge im Leben. Das Auseinandersetzen mit deinen Angewohnheiten fördert einen bewussten und gesunden Lebensstil. Genau dieses Konzept verfolgt time:out seit bald 40 Jahren. Dich erwarten:

Die klassische Fastenzeit (6 Wochen vor Ostern) ist der ideale Zeitpunkt dafür: Sonntag, 18. Februar – Samstag, 30. März 2024

Reduzieren oder pausieren?

Das bestimmst du selbst. Du kennst dich selber am besten und weisst, was dir gut tut. Dein time:out definierst du ganz individuell und du kontrollierst dich dabei selbstständig. Denk daran: Weniger ist oft mehr.

Verlosung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von time:out haben die Chance auf attraktive Preise. Die Teilnahme an der Verlosung ist freiwillig. Sie findet nach dem 30.03.2024 statt und die Gewinnerinnen und Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

Angebot

time:out richtet sich an alle. An jung und alt. An Einzelpersonen und ganze Gruppen. Was vor bald 40 Jahren als "lohnender Verzicht" gestartet hat, ist heute immer noch brandaktuell: Sich einen Ruck geben und eine gewisse Zeit lang auf etwas verzichten, um zu erfahren, dass es auch ohne geht und man stärker ist als sein innerer Schweinehund. Auch wenn man dabei mal auf die Zähne beissen muss.

Mehr über das nationale Angebot des Blauen Kreuzes Schweiz unter www.timeoutschweiz.ch.

Zielgruppen

Jugendliche und Erwachsene: Allein oder in Gruppen (Schulklassen, Vereine, Familien, Arbeitsteams).

Fachstelle für Suchtprävention

time:out
Freiburgstrasse 115
3008 Bern

Adina Frick

031 398 14 53

zur nationalen Webseite:
www.timeoutschweiz.ch

Das könnte Sie auch interessieren