Jeder Sechste trinkt gefährlich (Bieler Tagblatt)

Alkohol ist die unbestrittene Volksdroge Nr. 1, denn 21,6 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer ab 15 Jahren geben einen risikoreichen Alkoholkonsum an. In jungen Jahren ist es oft das Rauschtrinken, im Alter ein chronischer Risikokonsum.

Genuss und Sucht liegen nahe beieinander - auch beim Alkohol.

Jürg von Allmen, Fachstellenleiter der Beratungsfachstelle in Biel erzählt im Interview mit dem Bieler Tagblatt, wie sich der Konsum von alkoholischen Getränken in den letzten Jahren verändert hat. Und welche Menschen häufig bei der Fachstelle Hilfe suchen.

>> Beitrag im Bieler Tagblatt vom 10.01.2022 inkl. Interview mit Jürg von Allmen, Fachstellenleiter der Beratungsfachstelle in Biel

 

Hier geht's zu unserem ganzheitlichen und individuellen Alkohol- und Suchtberatungsangebot: besofr.blaueskreuz.ch/beratung

 

Allgemeiner Kontakt

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Geschäftsstelle
Freiburgstrasse 115
3008 Bern

031 398 14 00