Wettbewerbsreglement vom Klassenwettbewerb Drogenfrei

Allgemeine Teilnahmebedingungen

  • Nur Oberstufen-, GYM1- Lehrkräfte sowie Schulsozialarbeitende (SSA) aus dem Kanton Bern können Ihre Klasse anmelden
  • Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online
  • Alle benötigten Materialien werden durch das Blaue Kreuz via Mail und Post zugesendet
  • Die Lehrkraft/SSA führt eine Startlektion mit Hilfe der zugestellten Unterrichtsmaterialien durch
  • Die zugestellten Wettbewerbskarten, sowie den Elternbrief (Vorlage) werden durch die Lehrkraft/SSA den Schüler/innen (SuS) ausgeteilt
  • Mindestens 50% der SuS müssen anschliessend die komplett ausgefüllten Wettbewerbskarten der Lehrkraft/SSA anonym retourniert haben, damit die Teilnahmebedingungen für den Klassenwettbewerb erfüllt sind
  • Die Lehrkraft/SSA retourniert unserer Fachstelle die gesammelten Wettbewerbskarten bis spätestens am 03. April 2020 (Poststempel)
  • Der Klassenwettbewerb inkl. optionaler Klassenabstinenz endet unabhängig vom Startdatum im Juni 2020 mit Hilfe des Abschlusslektion-Materials
  • Wir empfehlen, zwischen der Wettbewerbsphase situativ die Gesundheitsthemen im Unterricht aufzugreifengungen

Teilnahmebedingungen mit Zusatzmodul Klassenabstinenz

  • Die SuS entscheiden während der Startlektion freiwillig, ob sie während der Wettbewerbsdauer auf Alkohol/Tabak/E-Zigarette/Cannabis verzichten möchten
  • Die Klassenabstinenz gilt während der ganzen Wettbewerbsphase
  • Die Abstinenzvereinbarung gehört den SuS und sollte bei ihnen aufbewahrt werden
  • SuS, welche eine der vier Substanzen während der Abstinenzphase konsumieren, sind verpflichtet ihre Lehrkraft/SSA zu informieren. Die Lehrkraft/SSA muss anschliessend die Klasse vom Zusatzmodul Klassenabstinenz abmelden
  • Die Klasse kann trotz fehlgeschlagener Klassenabstinenz am Klassenwettbewerb teilnehmen

Zusatzverlosung «Fotochallenge»

Jede Klasse kann ein Foto zum Thema «Das fällt mir zu Alkohol, Tabak, E-Zigarette oder Cannabis auf» einsenden, welches an der Verlosung teilnimmt. Bitte keine klar erkennbaren Gesichter fotografieren. Das Bild muss bis Ende Juni 2020 per Mail an info(at)suchtpraevention(dot)org zugestellt werden.

Preis / Gewinn

  • Jede Klasse, welche die allgemeinen Teilnahmebedingen erfüllt, erhält für die Klassenkasse einen Migros-Gutschein im Wert von CHF 50.
  • Jede Klasse, die das Zusatzmodul Klassenabstinenz erfüllt, erhält für die Klassenkasse zusätzlich einen Migros-Gutschein im Wert von CHF 50.
  • Die drei besten Klassen, die bei der «Fotochallenge» gewinnen, erhalten einen weiteren Migros-Gutschein im Wert von CHF 200. Die Gewinner werden vom Blauen Kreuz BE–SO–FR ausgewählt und schriftlich benachrichtigt, die Fotos werden veröffentlicht.
  • Sämtliche Gutscheine müssen zwingend für die Klasse eingesetzt werden (Znüni, Lager, etc.)

Rückmeldung

Nach der Wettbewerbsphase (Juni) erhalten Sie von unserer Fachstelle einen kurzen Rückmeldebogen, den Sie ausfüllen müssen.

Zugestellte Materialien

Es werden schuljahrbezogene Materialien zur Verfügung gestellt. So kann jede Schulklasse jährlich am Wettbewerb teilnehmen und die altersgerechten Unterrichtseinheiten tragen zur Nachhaltigkeit der Präventionsmassnahme bei. Nach der Onlineanmeldung erhält die Lehrkraft/SSA folgende Materialien via Post oder Mail zugestellt:

  • Anleitung und Unterrichtsmaterialien für die Startlektion inkl. Abstinenzverpflichtungsvorlage für die SuS
  • Wettbewerbskarte für die SuS und Eltern
  • Elternbriefvorlage
  • Links zu Unterrichtsmaterialien für das situative Aufgreifen von Suchtthemen
  • Anleitung und Unterrichtsmaterialien für die Abschlusslektion
  • Kuvert inkl. Brief für das retournieren der Wettbewerbskarten
  • Facts zu Suchtmittel

Alle Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fachstelle für Suchtprävention

Klassenwettbewerb Drogenfrei

Freiburgstrasse 119
3008 Bern

031 398 14 50

Das könnte Sie auch interessieren