time:out

Das Angebot time:out ermutigt alle Menschen, eine Gewohnheit für eine bestimmte Zeit wegzulassen. Beispielsweise die Nutzung des Smartphones, von soziale Medien oder der Konsum von Genuss- und Suchtmittel. Durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Angewohnheiten wird ein bewusster Lebenstil gefördert und kleine Süchte aufgedeckt.

Angebot

time:out richtet sich an alle. An jung und alt. An Einzelpersonen und ganze Gruppen. Was vor mehr als 30 Jahren als "lohnender Verzicht" gestartet hat, ist heute immer noch brandaktuell: Sich einen Ruck geben und eine gewisse Zeit lang auf etwas verzichten, um zu erfahren, dass es auch ohne geht und man stärker ist als sein innerer Schweinehund. Auch wenn man dabei mal auf die Zähne beissen muss.

Mehr über das nationale Angebot des Blauen Kreuzes Schweiz unter www.timeoutschweiz.ch.

time:out classic

Dein Verzicht. Dein Gewinn.
21. Februar bis 03. April 2021.

Die klassische Fastenzeit (sechs Wochen vor Ostern) ist der ideale Zeitpunkt, sich seinem Lebensstil und seiner Konsumgewohnheiten bewusst(er) zu werden und gezielt ein bestimmtes Genussmittel oder eine Verhaltensweise wegzulassen.

www.timeoutschweiz.ch/classic
Kalender für Teilnehmende (PDF)

Zielgruppen

Jugendliche und Erwachsene: Allein oder in Gruppen

Fachstelle für Suchtprävention

time:out

Freiburgstrasse 119
3008 Bern

Micha Suter

Micha Suter

031 398 14 56

zur nationalen Webseite:
www.timeoutschweiz.ch

Mitmachen

Registriere dich bei time:out und gewinne tolle Preise
Online Registrierung

Das könnte Sie auch interessieren