Medienmitteilung: Klassen messen ihren Smartphone-Konsum

Seit Mitte Oktober haben sich 743 Lernende aus Oberstufen-, Mittel- und Gewerbeschulen zum Ziel gesetzt, ihre Smartphones massvoll zu nutzen. Dabei kommt die App #ZEITGEWINN zum Einsatz, welche die Zeit, in der das Gerät am Abend zwischen 18 und 21 Uhr genutzt wird, misst. Je weniger das Smartphone genutzt wird, desto mehr Punkte gibt’s. Das Ganze ist ein Angebot des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg. Als Anreiz erhalten die 20 besten Klassen ein Geschenk.

Insgesamt 39 Klassen mit 743 Lernenden aus den Kantonen Bern und Solothurn nehmen an der Aktion teil, die seit dem 15. Oktober läuft. Während knapp zwei Monaten gilt es für die Schülerinnen und Schüler, täglich zwischen 18 und 21 Uhr das eigene Smartphone möglichst massvoll zu nutzen. Die #ZEITGEWINN-App misst dabei die ungenutzte Smartphone-Zeit der einzelnen Teilnehmenden. Je weniger Zeit sie mit dem Smartphone verbringen, umso mehr Credits erhält die teilnehmende Klasse. Die gesammelten Punkte sowie eine Rangliste sind für alle ersichtlich. »Bei dieser Aktion geht es uns darum, dass sich Lernende mit ihrem eigenen Smartphone-Konsum auseinandersetzen. Die App und die dazugehörige Challenge sind eine sehr gute Möglichkeit dazu.» erklärt Markus Wildermuth vom Blauen Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg.

Die 20 Klassen mit den meisten Credits werden mit einem Klassengeschenk im Wert von je CHF 200 belohnt. Im November gibt es zudem eine Verlosung von Sachpreisen sowie Gutscheinen. Den Lehrpersonen stehen situationsgerechte Lehrmittel zur Vertiefung der Thematik zur Verfügung. Die Erziehungsberechtigten erhalten relevante Informationen, womit sie die Thematik digitale Medien in der Familie ansprechen können.

#ZEITGEWINN wird von zahlreichen Institutionen unterstützt, etwa vom Kanton Bern, der Stiftung Sanitas Krankenversicherung, Burgergemeinde Bern, Sana Fondation, arca Stiftung und den Sponsoren SkatePro, Micro Scooter sowie Laser Arena Bern. Die Aktion dauert noch bis am 6. Dezember 2020. Danach wird das Blaue Kreuz eine Evaluation veröffentlichen.

 

Bei Rückfragen

Markus Wildermuth
Leiter Information
Tel: 031 398 14 55
markus.wildermuth(at)suchtpraevention(dot)org

 

Weitere Informationen

https://besofr.blaueskreuz.ch/praevention/wettbewerbe/zeitgewinn